Warum verbraucht ein Diesel weniger als ein Benziner?
Warum verbraucht ein Diesel weniger als ein Benziner?
Bundesaktion Sauberes Auto
Bundesaktion Sauberes Auto
NEUZUGANG - ÜBERNAHME SHELL WACHTBERG
NEUZUGANG - ÜBERNAHME SHELL WACHTBERG
Neuzugang - Übernahme Shell Bonn
Neuzugang - Übernahme Shell Bonn

Umwelt & Energie

PM und seine umweltfreundlichen Tankstellen!

Es klingt wie ein Scherz wenn man den Begriff "umweltfreundliche Tankstelle" liest.

Denn gerade die Abgase von Motoren, die Verbrennung von Benzin und Diesel,
werden doch gerne als Mitverursacher für die Luftverschmutzung und den Klimawandel mitverantwortlich gemacht.

PM möchte mit diesem Vorurteil und Negativ-Image brechen, zum Umdenken anregen
und stellt die neuen Anlagen an seinen Tankstellen vor. 

PM Pfennings steht für „Günstig Tanken - Pause Machen“. Das Ziel von PM ist es daher, dem Autofahrer bei allem, den bestmöglichen Service mit der bestmöglichen Qualität zu bieten und gleichzeitig die Umwelt nachhaltig zu schonen.
Das nennt PM „Tanken 1. Klasse“.

PM hilft Energie zu sparen - durch modernes Strommanagement.
Unsere Energie-Steuerungs-Zentrale (ESZ) schaltet die Verbrauche ab, die nicht zwingend benötigt werden.
Durch Einsatz von LED-Technik kann der Stromverbrauch um bis zu 70 % gesenkt werden.
Bewegungsmelder, Zeitschaltuhren und Dämmerungsschalter führen ebenfalls zu einem Spareffekt.

Photovoltaik-Anlagen an unseren Tankstellen:
Den erzeugten Strom unserer Photovoltaik-Anlagen nutzen wir zu 100 % selbst.
Wir schonen so die Umwelt und Ihr Portomonnaie, da wir keine Subventionen erhalten.

PM nutzt Sonnenenergie - Solarthermie
Wir nutzen die Sonnenenergie zur Warmwassergewinnung für die Waschboxen.
Ein Großteil des Waschwassers wird so ressourcenschonend und klimaneutral erwärmt.

Wasser ist ein wertvolles Gut - Wasseraufbereitung
Durch die geschlossene Kreislaufführung wird 90 % des Brauchwassers in den Kreislauf zurückgeführt.
Dieses wird mit einer biologischen Aufbereitungsanlage vollständig recycelt.
Regenwasser ersetzt den Teil des Brauchwassers, der verdunstet oder verschleppt wird.
Der Einsatz von Regenwasser anstelle von Frischwasser ist eine deutliche Schonung der Umwelt.

Umweltfreundlich heizen mit Pellets,
oder der energiesparenden Ölheizung mit Brennwerttechnik, die gerade in Kombination mit Solarthermie die Umwelt besonders schont.

Zur Wärmeerzeugung werden Holzpellets genutzt, die in der Region produziert werden.
Diese Wärme ist umweltfreundlich, nachhaltig, günstig und CO2-neutral.

Zusätzlich ergänzen wir an 25 PM Tankstellen das klassische Kraftstoffangebot für alternative Antriebsenergien mit PM Autogas. Dieses bieten wir an fast allen Tankstellen an sowie z.B. an der mit dem Innovationspreis ausgezeichneten grünen Tankstelle in Geilenkirchen. Hier verfügen wir über eine schnell ladende E-Zapfsäule für Elektroautos unter den solarüberdachten Pflegeplätzen. Natürlich verfügen wir auch hier über die bereits marktüblichen "grünen" Features wie z.B. eine auf die Waschanlage biologisch abbaubare Chemie oder die überwachte Gasrückführung beim Tankvorgang.

Um die hohen Auflagen der Schadstoffklassen E5 und E6 zu erfüllen,
benötigen insbesondere die Dieselmotoren  des Schwerlastverkehrs AdBlue
um den Anstoß der Stickoxide deutlich zu senken. An sieben unserer Stationen können Sie AdBlue direkt über die Zapfsäule tanken. Welche Tankstellen über diese Säulen verfügen, können Sie unserer Tankstellenliste entnehmen. Ansonsten stehen Ihnen AdBlue-Kanister zur Verfügung. 

PM weiß Energie sparen ist wichtig und schützt die Umwelt,
deshalb setzen wir an unseren Tankstellen auf erneuerbare Energiequellen.